Jubiläum – mehr als 50 Jahre Amadeus-Chor

Der Amadeus-Chor hat sein 50jähriges Bestehen am 10.10.2020 feiern wollen. Da der Termin Corona-bedingt zweimal verschoben werden mußte, soll er nun am 21. Mai 2022 stattfinden. Dann werden wir eben das 52. Jubiläum feiern. Am Jubiläums-Feiertag (Samstag) wird um 18.00 Uhr in der Laurentiuskirche Neuendettelsau das Jubiläumskonzert stattfinden, bei dem sich der Gründer des Amadeus-Chores und langjährige Leiter des Windsbacher Knabenchores Karl Friedrich Beringer, das Dirigat mit dem jetzigen musikalischen Leiter Benedikt Haag teilen wird, der selbst im Knabenchor Sänger war. Beim anschließenden Empfang für geladene Gäste kommt eine Komposition des ehemaligen Chorassistenten Uwe Ungerer zur Uraufführung: “Exultemus et Cantemus”, in der auch alle bisherigen 4 Dirigenten gewürdigt werden. Wenn alles klappt, wird Dr. Julian Tölle, der Nachfolger Beringers beim Amadeus-Chor, diese Motette dirigieren. Mit Nicol Matt, dem Vorgänger von Benedikt Haag und Leiter verschiedener Profi-Chöre, wurde im Februar 2020 im Münster Heilsbronn die jüngste CD des Amadeus-Chors produziert, die im November 2020 erschienen ist. Wir freuen uns, wenn wir ihn werden begrüßen dürfen. Während des Empfangs wird Heinrich Hartl, ehemaliger Tenor-Sänger im Amadeus-Chor und bekannter Nürnberger Komponist zeitgenössischer geistlicher Musik, musikalische Miniaturen auf dem Flügel präsentieren. Eine interessante und abwechslungsreiche Video-Präsentation zu 50 Jahre Amadeus-Chor mit Interviews, Ausschnitten aus Konzertaufnahmen und verschiedenen Foto-und Ton-Dokumentationen, wird Dagmar Titsch der Öffentlichkeit präsentieren.